Kryptowährungen

Kryptowährung, am Beispiel Bitcoin: Bitcoin und der Blockchain gehören zusammen. Teilnehmende Rechner, die Miner, verbinden sich Mithilfe eines Programms in einem globalen Netzwerk ("Peer-to-Peer-Netzwerk") an dieser Datenbank.  Diese Rechner tragen für die Richtigkeit der Abläufe Sorge und hinterlegen die Transaktionen in der Datenbank. Möchte man mit Bitcoins zahlen oder Bitcoins kaufen, wird eine elektronische Geldbörse benötigt, die Bitcoin-Wallet. Zahlungen mit Bitcoin finden über pseudonyme Adressen statt - so wird zunächst keine Identifizierung der Handelspartner ermöglicht. Ein Geschäft kommt nur Zustande, wenn mehrere Rechner im Netzwerk die Plausibilität der Transaktion bestätigen. Findet letztendlich eine Zahlung statt, so ist diese im Schnitt, je nach Anbieter der Wallet,  nach wenigen Sekunden abgeschlossen.

digitale Brieftasche

Die digitale Brieftasche, Wallet genannt, kann man mit einer  Geldbörse vergleichen. Wenn man mit Bitcoins bezahlt, werden die Bitcoins aus der Wallet des Käufers in die Wallet des Verkäufers übertragen.

wir Schürfen

Schürfen, Mining ist der Prozess bei dem Rechenleistung zur Verfügung gestellt wird, um Transaktionen mit Kryptowährungen zu ermöglichen. Diese Transaktionen werden in der Blockchain Datenbank hinterlegt.

warum Schürfen

Schürfer,, Miner stellen die Rechenleistung zur Verfügung, die den Handel mit Kryptowährungen erst möglich machen. 

Wenn Transaktion durchgeführt werden, bekommt der Miner eine  Belohnung. Diese Belohnung wird dann in der Regel in einer Kryptowährung, zum Beispiel  Bitcoin, ausgezahlt.